KlangHeilRaum - Ausbildungen und Seminare rund um die Klangmassage

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Stille ist            

  der Klang der Seele 

 

 

Nada Brahma – die Welt ist Klang. In der östlichen Philosophie ist die positive Wirkung von Klängen auf den menschlichen Organismus schon seit 5.000 Jahren bekannt. Wenn wir in Harmonie mit uns selbst und unserer Umwelt sind, fühlen wir uns auf allen Ebenen wohl und gesund. Dagegen ist permanenter Stress die häufigste Ursache und ein Nährboden für diverse Beschwerdenbilder, wie z.B. Unwohlsein, Verspannungen, Blockaden, Schmerzen, Nervosität, Einschlaf- und Durchschlafstörungen, Bluthochdruck, Ängste bis hin zu Burnout etc.
 
Entspannung und Regeneration sind daher wichtige Grundvoraussetzungen für die Aktivierung der Selbstheilungskräfte und die Erhaltung einer vitalen Gesundheit. Hier setzt die ganzheitliche Entspannungsmethode der Klangmassage an, die Seele, Geist und Körper wirkungsvoll harmonisiert und eine Neuordnung auf allen Ebenen herstellen kann. Bei der Klangmassage liegt der Fokus immer darauf, das Gesunde und Funktionierende im Menschen zu stärken, anstatt den Mangel oder das Problem zu beseitigen.
 
Die Klänge öffnen leicht den Weg in eine regenerierende Tiefenentspannung - den sogenannten Alphazustand - und dem Erleben wieder „im Einklang mit sich selbst“ zu sein. Sie stimulieren den Körper, die Organe und die Zellen, ihre eigene harmonische Schwingungsfrequenz wieder zu finden und diese zu stabilisieren.

Ausbildungs-Struktur

Die Ausbildung ist in drei Module gegliedert:

  • Basis-Modul
  • Aufbau-Modul
  • Abschluss-Modul

und endet mit dem Abschluss "Ganzheitliche/r Klangmassage-Praktiker/in".

Ziel der Ausbildung

In einem individuellen Erfahrungs- und Lernfeld mit maximal 4 Teilnehmern, kann die ganzheitliche Wirkung der Klangmassage selbst intensiv erfahren und reflektiert werden. Durch die kleine Gruppengröße ist eine qualifizierte Ausbildung aller Teilnehmer gewährleistet, auf dessen Grundlage sich jeder Einzelne individuell weiter entwickeln kann.  Sie lernen diese unverwechselbare  Methode professionell, praxis- und ressourcenorientiert anzuwenden und gleichzeitig intuitiv auf die Bedürfnisse des Klienten einzugehen. Dabei haben Werte wie innere Haltung, wertschätzendes Miteinander, Empathie sowie Resonanzfähigkeit einen hohen Stellenwert.

Zielgruppe

Die Ausbildung richtet sich an alle Interessierte, sowie an Menschen, die im Bereich Entspannung, Wellness, Beauty, Massage oder im therapeutischen Kontext tätig sind. Die Klangmassage kann als eigenständige Methode sowie unterstützend und begleitend in den o.g. Bereichen wirkungsvoll als Entspannungsmethode eingesetzt werden. Mittlerweile findet die Klangmassage in Arztpraxen, Reha-Einrichtungen, Kliniken, Schulen, Kindergärten, Seniorenresidenzen etc. immer mehr Anklang und wird dort erfolgreich zur Entspannung und Gesundheitsförderung eingesetzt.

Teilnahmevoraussetzungen

Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich.

Ausbildungs-Zertifikate

Die Module sind einzeln buchbar und bauen aufeinander auf. Für jedes Modul erhalten Sie ein entsprechendes Teilnahme-Zertifikat. Nach der Teilnahme aller Module (Basis-, Aufbau- und Abschluss-Modul) erhalten Sie ein zusätzliches Zertifikat mit der Bezeichnung: „Ganzheitliche/r Klangmassage-Praktiker/in“.

 

Ausbildungsgebühr

Jedes Ausbildungsmodul kostet 290,-- Euro und kann separat gebucht werden (unter Berücksichtigung der jeweiligen Voraussetzungen). So kann z.B. das Basis-Modul als Orientierungshilfe betrachtet werden, ohne die Verpflichtung, die gesamte Ausbildung zu absolvieren.

Im Preis enthalten sind für jedes Modul ein ausführliches Skript und Teilnahme-Zertifikat sowie Kaltgetränke, Tee, Obst und Gebäck.

(Teilnehmer, die ihre Ausbildung im Jahr 2018 begonnen haben und diese in 2019 beenden,  erhalten die Module noch zum alten Preis von 250,-- Euro. Teilnehmer, die bis zum 31.12.2018 die Ausbildung für 2019 buchen, erhalten ebenso noch den alten Preis).

Rabatt bei Buchung der Gesamtausbildung in 2019: Die Ausbildungskosten betragen 800,-- € (anstatt 870,--€)

 

Ausbildungszeiten / Termine

Samstag und Sonntag jeweils von 10.00 bis 17.00 Uhr.
Die Termine finden Sie unter der Beschreibung der einzelnen Module siehe weiter unten.

Ab 2 Teilnehmer können auch individuelle Termine vereinbart werden (auch unter der Woche).
Bitte nehmen Sie dazu Kontakt mit mir auf. Anfrage per Email oder rufen Sie mich an!

Was ist eine Klangmassage?

Durch die feinen Schwingungen der Klangschale wird der Körper bis auf Zellebene in eine feine Vibration versetzt und kann dadurch wie eine leichte Massage wirken. So können sich kontinuierlich körperliche Verspannungen leicht lösen und die Lebensenergie wieder frei durch den Körper fließen. Ebenso setzt eine harmonisierende und entspannende Wirkung auf Seele, Geist und Körper sowie eine nachhaltige Regeneration ein. Bei der Klangmassage werden ausgesuchte Klangschalen auf den bekleideten Körper aufgelegt und sanft angeschlagen. Ebenso werden die Klangschalen in der Aura (Energiefeld) angeklungen. Die sanfte Methode der Klanganwendung in der Aura ist auch sehr gut für hochsensible Erwachsene und Kinder geeignet!

Wirkung der Klangmassage:

  • Ganzheitliche Methode für Seele, Geist und Körper
  • Tiefenentspannung, Regeneration
  • Stärkung der Selbstheilungskräfte
  • Auflösung von Verspannungen
  • Stressabbau und Aktivierung der eigenen Vitalität
  • Unterstützung der eigenen Körperwahrnehmung
  • Wirkungsvolle Begleitung von Genesungsprozessen

 

 

 

 

Basis-Modul

 

Ziel des Basis-Moduls ist die sichere und selbständige Ausführung einer Klangmassage sowie Kenntnisse über die ganzheitliche Wirkungsweise und die verschiedenen Einsatzmöglichkeiten der Klangschalen. Nach diesem Modul sind Sie in der Lage, wunderbar entspannende Klangmassagen eigenständig zu geben. 

Inhalte:

  • Ursprung & Herkunft der Klangschalen
  • Grundkenntnisse & Wirkungsweise der Klangschalen
  • Kontraindikationen
  • Stimulation der Hand- und Fußreflexzonen
  • Eigenbehandlung mit den Klangschalen
  • Selbständiges Ausführen einer Klangmassage
  • Professionelles Setting mit dem Klienten
  • Stille Klangmeditation & geführte Klang-Heilreise zur eigenen Entspannung
  • Raum zur Selbstwahrnehmung sowie Erfahrungsaustausch und Reflexion der Teilnehmer

Voraussetzungen:

Keine Voraussetzungen.

 

 Termine 2019:

  • Sa., 19. Januar / So., 20. Januar (ausgebucht / Nachrückerliste)
  • Sa., 9. März / So., 10. März 

 

 

Aufbau-Modul

 

Ziel des Aufbau-Moduls ist die praktische und theoretische Vertiefung sowie die Erweiterung neuer Elemente mit Integration in die Klangmassage. Als weiteren Bestandteil dieses Moduls erlernen Sie die Wirkungsweise der Klangschalen im Energiefeld (Aura/Chakren), dessen positive Auswirkungen Sie am eigenen Körper erleben werden. Die Arbeit im Energiefeld ist auch hervorragend für hochsensible Menschen und Kinder geeignet. Nach diesem Modul sind Sie in der Lage, das Setting ganz individuell an den unterschiedlichsten Bedürfnissen des Klienten anzupassen. Raum zur Selbsterfahrung, Erfahrungsaustausch und Reflexion der Teilnehmer runden das Aufbaumodul ab. 

Inhalte:

  • Neue Elemente zur Ausübung der Klangmassage
  • Einsatz einer XXL-Klangschale 
  • Klanganwendungen im Energiefeld (Aura/Chakren)
  • Mentale Fokussierung, innere Haltung sowie Resonanzfähigkeit
  • Lösungs- und ressourcenorientierte Anwendung der Klangmassage
  • Fallbeispiele zur Orientierung
  • Wirkungsvolle Übungen mit Klangschalen für den Alltag
  • Klangheilreise zur eigenen Regeneration

Voraussetzung:

Dieses Aufbau-Modul setzt die Teilnahme am Basis-Modul voraus.

 

Termine 2019:

  • Sa.    2. Februar / So. 3. Februar  (ausgebucht)
  • Sa., 16. Februar / So., 17. Februar
  • Sa.,   4. Mai  / So., 5. Mai

 

Abschluss-Modul

 

Ziel des Abschluss-Moduls mit Supervision ist die Befähigung der Teilnehmer, individuelle und ressourcenorientierte Klangmassagen  zur Entspannung und Stressvorbeugung zu geben, die sich an den Bedürfnissen des Klienten orientieren sowie die innere Haltung und Resonanzfähigkeit des Klangmassage-Praktikers. Ebenso erlernen Sie die Methodik und Durchführung von Klangheilreisen und Klangmeditationen sowie Sequenzen der lösungsorientierten Gesprächsführung (z.B. für das professionelle Vor- und Nachgespräch).

Eine Abschluss-Übung mit Supervision und Reflexion der Teilnehmer runden die ganzheitliche Ausbildung ab.

Inhalte:

  • Methodik und Durchführung von Klangheilreisen & Klangmeditationen
  • Lösungsorientierte Gesprächsführung in der Arbeit mit Klang
  • Wertungsfreie und intuitive Haltung gegenüber dem Klienten
  • Vorstellung dokumentierter Klangmassagen der Teilnehmer
  • Abschluss-Übung mit Durchführung eines Fallbeispiels und anschließender Supervision
  • Überreichung der Zertifikate

Voraussetzung:

Das Abschluss-Modul setzt die Teilnahme am Basis-Modul sowie Aufbau-Modul voraus.

 

Termine 2019:

  • Sa., 23. März/ So., 24. März
  • Sa., 15. Juni / So., 16. Juni

 

KlangHeilRaum

Im Einklang mit Seele, Geist & Körper 

 

Beate Kratzke

Kurpfalzmühle 2

67308 Zellertal-Harxheim

 

 

Mobil: 0176-67838282

Mail: info@klangheilraum.com 

Buchungsbedingungen

AGB

Datenschutzerklärung

Impressum

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok