KlangHeilRaum - Ausbildungen und Seminare rund um die Klangmassage

 

 

 

 

 

 

Reiki ist            

     der Ruf des Herzens 

 

 

Reiki-Ausbildung nach dem trad. Dr. Mikao Usui-System

 

Wie schön, dass Sie hier sind und Reiki erlernen möchten. So können Sie sich selbst und anderen Menschen zu mehr Wohlbefinden, Gesundheit und Lebensqualität verhelfen! Und das auf einem ganz natürlichen Weg. Gibt es denn eine schönere Aufgabe? Das Erlernte ist sofort umsetzbar und bleibt Ihnen ein Leben lang erhalten. Denn Ihr innerer Heiler - Ihre Hände - sind immer dabei!

 

Die Reiki-Ausbildung gliedert sich in drei Stufen

  • Grad I   - Reiki Grundkurs    
  • Grad II  - Reiki Aufbaukurs  
  • Grad III - Reiki-Meister       

Die ausführliche Seminar-Beschreibung finden Sie weiter unten. Jedes Modul kann auch einzeln gebucht werden. 

Ziel der Ausbildung

Erlernen Sie Reiki in einer angenehmen entspannten Atmosphäre. In einer  kleinen Gruppengröße von maximal 4-6 Teilnehmern können Sie die natürliche Heilweise Reiki selbst erfahren, spüren,  erleben und reflektieren. Durch die kleine Teilnehmerzahl ist eine qualifizierte Ausbildung und individuelle Begleitung jedes Teilnehmers sicher gewährleistet.

Reiki ist auch ein ganz persönlicher Entwicklungsweg. Die Zeiten zwischen den Seminaren sollen daher einerseits zur Umsetzung der erworbenen Kenntnisse und Fähigkeiten in die Praxis dienen,  andererseits zur eigenen persönlichen Weiterentwicklung, die von einer achtsamen  inneren Haltung, Bewusstheit, Selbstliebe sowie Eigenverantwortlichkeit getragen ist.

Zielgruppe

Die Ausbildung richtet sich an Menschen, die im Bereich Entspannung, Wellness, Beauty, Massage, Yoga oder im therapeutischen Kontext in der  Naturheilpraxis, Heilerpraxis, in Kliniken, Rehas, Praxen, Seniorenresidenzen, Kitas, Hospize etc. tätig sind und Reiki professionell anwenden möchten. Ebenso ist die Ausbildung auch für alle Interessierte geeignet, die Reiki zur Selbsthilfe oder im Familien- und Freundeskreis einsetzen möchten.

Teilnahmevoraussetzungen

Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich. Reiki kann JEDER lernen – auch Kinder und Senioren! Es gibt keine Altersbegrenzung.  Reiki ist auch an keine bestimmte Religion gebunden und hat auch nichts mit einer Sekte zu tun. Jeder Teilnehmer übernimmt für sich selbst die Verantwortung während der Ausbildungszeiten.

Persönliche Anmerkung zur Ausbildung

In der Reiki-Ausbildung, wie sie im KlangHeilRaum gelehrt wird, geht es nicht darum, möglichst schnell und preiswert Seminare zu absolvieren und Zertifikate zu sammeln. In früheren Zeiten wurde für die Ausbildung Grad I ein Wochenlohn, für Grad II ein Monatslohn und für die Ausbildung zum Reiki-Meister/Lehrer ein Jahreslohn als Honorar festgelegt. Die Ausbildungszeiten gingen teilweise über Jahre.
Man wollte sicher gehen, dass nur diejenigen Menschen in Reiki ausgebildet wurden, denen die Ausbildung auch wirklich etwas bedeutete und dementsprechend auch einiges wert war.

Bei der Ausbildung im KlangHeilRaum geht es auch darum, einen authentischen Heil- und Wachstumsprozess jedes einzelnen Teilnehmers zu ermöglichen, der das Erlernen und Praktizieren von Reiki von Herzen wünscht und dies auch entsprechend zu würdigen weiß.

Wer Reiki mit ganzem Herzen praktiziert und seine Liebe dabei fließen lässt, wird Unterstützung auf allen Ebenen erhalten und zum Wohle ALLER dienen. So kann Reiki zu einer erfüllenden Lebenseinstellung und Berufung werden!

Ich freue mich sehr, wenn Sie sich für die Reiki-Ausbildung im KlangHeilRaum entscheiden und ich Sie auf Ihrem persönlichen Reiki-Weg begleiten darf!

Ausbildungs-Zertifikate / Urkunden

Alle Reiki-Grade sind auch einzeln buchbar und bauen aufeinander auf. Für jeden Reiki-Grad erhalten Sie ein entsprechendes Zertifikat bzw. eine Reiki-Urkunde.

Ausbildungsgebühren

Reiki Grad I, Grundkurs               260,-- Euro

Reiki Grad II, Aufbaukurs            390,-- Euro

Reiki Grad III, Meister-Grad         690,-- Euro

Im Preis enthalten sind ein ausführliches Skript, eine Reiki-Urkunde sowie Getränke, Tee, Obst, Gebäck.

Ausbildungszeiten

Reiki Grad I und Grad II
jeweils Samstag  10.00  bis 17.00 Uhr,
Sonntag  10.00 – 16.00 Uhr (2 Tage)

Reiki-Meister-Grad
Samstag  10.00 bis 17.00 Uhr (1 Tag).

Die Mittagspause von ca. 1 Stunde ist zur freien Verfügung und kann auch gerne gemeinsam in der Gruppe verbracht werden.

Was sind Reiki-Einweihungen?

Bei jedem Reiki-Grad erhalten Sie die entsprechenden Kraftanbindungen an die universelle Lebensenergie (Energie-Aktivierungen), die traditionellen Reiki-Einweihungen, die den natürlichen Energiefluss in den Händen wieder beleben und stärken.  Der Reiki-Kanal wird dabei gereinigt bzw. geöffnet  und die „Empfangs-Antennen“  können wie bei einem Radiosender wieder neu ausgerichtet werden. Wir alle haben schon die Fähigkeit zum Heilen in uns – nur haben viele Menschen diese Fähigkeit vergessen. Durch die Einweihungen wird der Mensch wieder an seine ureigenen Kräfte erinnert und mit ihnen verbunden.

Nach den Einweihungen setzt ein starkes spürbares Fließen der Reiki-Energie in den Händen ein. Von Reiki-Grad zu Reiki-Grad werden Sie den Energiefluss immer stärker wahrnehmen können.

 

 

 

 

Reiki Grad 1 

 

Reiki spüren und erleben – den inneren Heiler beleben!

Im Grundkurs Reiki Grad I liegt der Fokus auf der eigenen körperlichen Heilwerdung, in dem Sie lernen,  Ihre Hände auf bestimme Körperpositionen aufzulegen und die Reiki-Energie durch Ihren Körper fließen zu lassen. Das bewirkt eine Wiederbelebung und Aktivierung Ihrer inneren Heilkräfte. Mit Reiki können Sie die tägliche Selbstanwendung zur Reinigung- bzw. Entgiftung Ihres Körpers durchführen sowie  die Reiki-Energie auch im Alltag als Selbsthilfe sozusagen als "Alltagsapotheke" nutzen. 

Ebenso lernen Sie Schritt für Schritt den Ablauf sowie die selbständige Ausführung einer kompletten Reiki-Anwendung bei anderen Menschen.

Im Laufe des Seminars erhalten Sie die traditionellen Einweihungen in die Reiki-Energie, die Ihnen den Zugang zur Reiki-Energie ermöglichen und den Energiefluss in Ihren Händen spürbar verstärken werden. 

Seminar-Inhalt:

  • Ursprung und Geschichte von Reiki nach    Dr. Mikao Usui
  • Einweihungen zur Kraftanbindung und Aktivierung der Reiki-Energie
  • Ablauf der Reiki-Anwendung 
  • Erlernen einer kompletten Reiki-Anwendung
  • Ausgleich der Energiezentren (Chakren)
  • Selbstbehandlung (21 Tage-Reinigung /Entgiftung)
  • Reiki-Kurzbehandlung 
  • Reiki-Sonderpositionen
  • Reiki-Lebensregeln
  • Übergabe der Zertifikate / Reiki-Urkunden. 

Bereits nach dem Reiki Grad I sind Sie schon in der Lage, die Selbstbehandlung durchzuführen sowie Familie, Freunde und Tiere mit Reiki wirkungsvoll im Alltag zu unterstützen sowie energetische Ungleichgewichte wieder sanft zu harmonisieren. Die Reiki-Energie kann nun nie mehr verloren gehen – Sie können ein ganzes Leben lang davon profitieren.

Wie kann es nach Reiki Grad I  weiter gehen?

Bevor Sie Reiki Grad II erlernen möchten, sollten Sie ca. 2-3  Monate Reiki Grad I angewandt haben (bei sich selbst sowie bei anderen Menschen/Tieren). Dies dient zur Integration in den Alltag, zum  Verstehen von Reiki, sowie zur Stärkung Ihrer eigenen Fähigkeiten von Praxis und Theorie.

 

 

Reiki Grad 2

 

Die heilende Kraft der Reiki-Symbole

Im Aufbaukurs liegt der Fokus auf der geistigen Fernbehandlung, der Mentalheilung sowie dem Erlernen der traditionellen drei Reiki-Symbole, die als Kraft-Verstärker für alle  Reiki-Anwendungen dienen. Diese Symbole wirken wie Schlüssel, die Türen zu neuen Räumen öffnen.

Dadurch  eröffnen sich völlig neue Möglichkeiten der Heilung, um die Raum- und Zeitdimensionen zu überwinden, wie z.B. der Fernbehandlung von Menschen, Tieren, Situationen und Beziehungen. Bei der Mentalheilung lernen Sie alte unbewusste Verhaltens- und Denkstrukturen zu harmonisieren. Reiki-Grad II öffnet Ihnen den Zugang zur feinstofflichen, geistigen und emotionalen Ebene (Psyche, Verstand, Seele).

Um Ihre Heilkraft und energetische Schwingung zu erhöhen und zu intensivieren, erhalten Sie weitere Einweihungen in die Reiki-Symbole, die erst in Verbindung mit der traditionellen Einweihung in den zweiten Grad ihre wirkungsvolle Kraft erreichen.

Seminar-Inhalt:

  • Einweihung in die traditionellen drei Reiki-Symbole
  • Erlernen der Symbole als Energieverstärker
  • Reiki-Behandlung mit den Reiki-Symbolen
  • Reiki-Fernbehandlung (Raumdimension überwinden)
  • Reiki für Vergangenheit und Zukunft (Zeitdimension überwinden)
  • Mentalheilung – Wiederherstellung des natürlichen SEINs-Zustandes
  • Raum-Clearing (reinigen und energetisieren)
  • Setting mit dem Klienten
  • Anwendungen bei Tieren, Pflanzen, Situationen, Beziehungen etc.
  • Übergabe der Zertifikate

Nach diesem Seminar sind Sie in der Lage, die Reiki-Energie für ALLES einzusetzen, was Heilung benötigt, sowie die professionelle Anwendung bei Klienten mit körperlichen, mentalen und emotionalen Beschwerden. Ihre Heilfähigkeiten werden weiter intensiviert und Ihre eigene Persönlichkeitsentwicklung kann auf ein neues Niveau angehoben werden.

Voraussetzung: Reiki Grad I

Wie kann es nach Reiki Grad II weiter gehen?

Bevor Sie den Reiki-Meister-Grad erlernen möchten, sollten Sie intensiv an sich selbst sowie mit Reiki Grad II an anderen Menschen/Tieren Erfahrungen gesammelt haben. Ebenso wäre eine gesunde Lebensführung sowie Selbstreflektion  eine positive Voraussetzung, um den Weg des Reiki-Meisters zu beschreiten. Ich empfehle mindestens  6 Monate Reiki Grad II zu praktizieren, bevor Sie den Meister-Grad absolvieren.

 

 

Reiki Meistergrad

 

Eine tiefe Begegnung mit sich selbst – dem Ruf des Herzens folgen!

Sie möchten Ihren begonnenen Reiki-Weg weiter vertiefen und dem Ruf Ihres Herzens folgen?

Durch die Einweihung in den Meister-Grad mit der hochschwingenden Meister-Energie sowie der Zugang zum Reiki-Meister-Symbol, eröffnen sich völlig neue Horizonte der energetischen Anbindung und Heilung.  So schließt sich nun der Reiki-Kreis: Grad I - körperliche Ebene, Grad II - mentale und emotionale Ebene, Grad III - Entwicklung der spirituellen Ebene.

Nach dem Reiki-Meister-Grad haben Sie ALLES in der Hand was Sie brauchen, um Menschen, Tiere, Situationen, Beziehungen etc. auf einem hohen energetischen Niveau ganzheitlich zu heilen, da Sie jetzt an die höchste Schwingung der universellen Lebensenergie angeschlossen sind. Ihre Verbundenheit zu sich selbst und mit Allem was ist wird sich danach immer weiter entwickeln und intensivieren.

Seminar-Inhalt:

  • Erfahrungsaustausch & Reflektion der bisherigen Reiki-Grade
  • Vorstellung, Erlernen und Anwendung des Meistersymbols
  • Intensivierung der Reiki-Energie bei Behandlungen
  • Verständnis der universellen Gesetzmäßigkeiten
  • Vom TUN ins SEIN kommen
  • Im Hier und Jetzt leben
  • Dem Herzen folgen, der inneren Führung vertrauen
  • Reiki-Meditation / Mantras
  • Übergabe der Reiki-Meister-Urkunde

 

Was macht einen Reiki-Meister aus?

Regelmäßige Selbstbehandlungen sind Voraussetzung zu einem tieferen Verständnis der universellen Lebensenergie und der Bedeutung des eigenen spirituellen Bewusstseins.

Vom TUN in das SEIN kommen, im Hier und Jetzt leben, das eigene Ego überwinden, Altes loslassen  - all das sind die Aufgaben eines Reiki-Meisters. Die eigene Meisterschaft vollbringen.

Als Reiki-Meister dienen wir in Demut und Hingabe als Kanal für die universelle Lebenskraft. Wir erkennen in jedem Menschen das Göttliche an. Wir beten keinen Gott mehr im Außen an, sondern erkennen, dass wir selbst den göttlichen Teil in uns tragen – wie jeder andere Mensch auch.

Den Meister, den wir bisher immer im Außen suchten, finden wir am Ende da, wo er schon immer war – in uns selbst.

Voraussetzung: Reiki-Grad I + Grad II

 

 

KlangHeilRaum

Im Einklang mit Seele, Geist & Körper 

Beate Annette Kratzke
Kurpfalzmühle 2
67308 Zellertal-Harxheim

Donnersbergkreis
Rheinland-Pfalz

 

 

Mobil: 0176-67838282

Mail: info@klangheilraum.com 

Buchungsbedingungen

AGB

Datenschutzerklärung

Impressum

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok